Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » buch.de sieht für 2009 nur wenig Wachstum IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
buch.de sieht für 2009 nur wenig Wachstum 06.06.2009
Der Internethändler buch.de internetstores machte seinen Aktionären wenig Hoffnung auf kräftiges Wachstum: Die bei der Hauptversammlungn in Münster vorgelegte Gesamtjahresprognose für 2009 geht von einer Steigerung des Konzernumsatzes von zwei bis zehn Prozent aus; das Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) sieht das Unternehmen bei 0 bis 2,0 Millionen Euro.

Vor rund 130 anwesenden Aktionären erinnerte Vorstandssprecher Albert Hirsch an das zehnjährige Jubiläum des E-Commerce-Unternehmens und betonte, dass 2008 trotz der unvorhergesehenen Insolvenz des Hauptmedienlieferanten TMI kurz vor dem Weihnachtsgeschäft ein gutes Jahr war. Durch die rasche Anbindung eines neuen Großhändlers für Musik, Filme und Software, der Firma MFP aus Oelde, habe man den Ausfall gut gemeistert.

Der buch.de-Konzern, inklusive der Schweizer Tochtergesellschaft buch.ch AG, erreichte 2008 ein Wachstum von 8 Prozent. Er schloss das Jahr mit einem Umsatz in Höhe von 70 Millionen Euro (2007:65 Millionen Euro) und einem Vorsteuerergebnis von 1,4 Millionen Euro (2007: 1,5 Millionen Euro) ab.

Für 2009 haben sich der Vorstand und die rund 100 Mitarbeiter der Gesellschaft in Deutschland und der Schweiz neue Ziele gesetzt. So soll die Conversion Rate (Anteil der Besucher einer Website, die zu Käufern werden) erhöht und die Nutzerfreundlichkeit der Shops weiter optimiert werden. Die Nutzung des Data
Warehouse und der Einsatz eines hochmodernen Kampagnenmanagementsystems sollen dazu
beitragen, die Marketingmaßnahmen zur Kundenbindung und -neugewinnung unter
Berücksichtigung höchster Datensicherheit weiter zu verbessern.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.